Spielbetrieb bald wieder möglich?

Der Inzidenzwert sinkt unter 30

Liebe Schachfreunde,

die Inzidenzwerte in Stadt und Land fallen und die ersten Schachvereine öffnen wieder ihre Pforten.

Auch der Vorstand von Schwarz-Weiß Oberhuasen ist nicht untätig und bemüht sich um die Räumlichkeiten im kath. Stadthaus. So wie es bis jetzt aussieht, können wir ab kommenden Fr. d.18.06. wieder in den großen Spielsaal. Selbstverständlich unter den z.Zt. gültigen Hygienemaßnahmen, also Maske, Kontaktnachverfolgung, Desinfektion, aber vor allem KEIN TEST.

Bitte achtet in den nächsten Tagen auf die offizielle Bestätigung auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf Euch!!

LG Michael

 

Bleibt gesund.

 

   

1. Runde SWOB-VM 2015 ohne Überraschungen

Mit einer überragenden Anzahl von 26 Teilnehmern ist unsere Vereinsmeisterschaft 2015 in die erste Runde gegangen. Damit haben wir sogar 2 Teilnehmer mehr als die laufende Stadt-/Bezirksmeisterschaft. Mit 11 U25 Spielern dürfen sich auch die Senioren auf einige spannende Partien freuen, aber auch Überraschungen werden nicht lange auf sich warten lassen. In der ersten von 9 Runden setzten sich allerdings durchweg die Favoriten durch.

Nach einem Jahr Pause zur SWOB-VM zurückgekehrt ist Mitfavorit Malte Hessel. Er wird sich mit Titelverteidiger und SWOB Spitzenbrett Pascal Pütter sicher ein spannendes Duell liefern. Führen diese beiden das DWZ-Tableau doch mit Abstand an. Aber auch Vorjahresvize Reinhard Gebauer oder Jürgen "Doc" Böcker und Jochen Matthies werden als Nr. 3-5 der Setzliste versuchen oben mitzumischen. Gespannt sind die Spielleiter Michael Holl und Tim Nierhaus aber auch auf die Rückkehr von Thomas Hellmann nach langjähriger VM-Abstinenz.
Als Novizen in der Senioren-VM ganz herzlich begrüßen möchten wir Peter-Michael Holdsch, Anastasios Killus, Markus Hufnagel sowie die beiden Jugendlichen Philipp Horwat und Nicolas Köster. Aber auch die Teilnahme von Stefanie Kyas, der Mutter von Jens, bereichert als zweite weibliche Teilnehmerin neben Renate Heßbrüggen das Turnier ungemein.

Zu guter Letzt möchten wir namentlich noch Rudolf "Rudi" Maifeld ganz herzlich begrüßen. Rudi musste aus beruflichen Gründen Mitte der 80er Jahre das Turnierschach aufgeben und hat sich nach über 30 Jahren wieder im Verein angemeldet. Spontan stieg er in die Vereinsmeisterschaft ein und gewann auch direkt seine erste Partie gegen die Nr. 3 der Jugend. Weitere Ergebnisse könnt ihr unter dem Reiter "Turniere" einsehen.

 

   

Spielzeiten  

Wegen der derzeitigen hohen Infektionsrate mit Covid-19 wird der Spiel- und Trainingsbetrieb befristet ausgesetzt.
 
Alternativ ist der Verein online bei lichess.org vertreten.
Schaut mal vorbei
 
Spielabend:
jeden Freitag
19:00 - ???
jeder findet einen Partner
in seiner Spielstärke
_______
 

Trainingszeiten:
in den Ferien nach Absprache !

jeden Freitag:
17:00 -19:00 für jedermann
Spielstärke: Anfänger / Fortgeschrittener

 

   

Termine  

Keine Termine
   

Log-In  

   

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 40

Woche 65

Monat 445

Insgesamt 165229

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (https://schach-swob.de/datenschutz.html). Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Bei einer Ablehnung sind Einschränkungen beim Anzeigen von Informationen der Seite möglich.