Spielbetrieb bald wieder möglich?

Der Inzidenzwert sinkt unter 30

Liebe Schachfreunde,

die Inzidenzwerte in Stadt und Land fallen und die ersten Schachvereine öffnen wieder ihre Pforten.

Auch der Vorstand von Schwarz-Weiß Oberhuasen ist nicht untätig und bemüht sich um die Räumlichkeiten im kath. Stadthaus. So wie es bis jetzt aussieht, können wir ab kommenden Fr. d.18.06. wieder in den großen Spielsaal. Selbstverständlich unter den z.Zt. gültigen Hygienemaßnahmen, also Maske, Kontaktnachverfolgung, Desinfektion, aber vor allem KEIN TEST.

Bitte achtet in den nächsten Tagen auf die offizielle Bestätigung auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf Euch!!

LG Michael

 

Bleibt gesund.

 

   
2. Runde Kreisliga 2017/18

Schwarz-Weiß V gewinnt Lokalderby bei Schwarze Dame Osterfeld II

Die gute Leistung aus der Auftaktrunde bekräftigte das junge Team von Schwarz-Weiß Oberhausen V auch im Lokalderby der Runde 2 und gewann bei Schwarze Dame Osterfeld II verdient mit 3:2.

Spitzenbrett und Mannschaftsführer Philipp Horwat brachte die Gäste zwar nach 30 Minuten mit 1:0 in Führung, da sein Gegner nicht erschien. Aber da Schwarz-Weiß sein zweites Brett ebenfalls freiließ, hieß es sofort 1:1 Ausgleich.

Den Führungstreffer erzielte Dennis Matthias an Brett 3, als er seinem jugendlichen Gegner Leon Peters erst eine Figur abnehmen und anschließend erfolgreich zum Mattangriff blasen konnte. Das interessanteste Duell fand an Brett 4 statt. Der erst 10-jährige Sirac Aslan (Foto) lieferte sich ein lange ausgeglichenes Spiel mit Mannschaftssenior Hans Malcher. Die über 65 Jahre Altersunterschied zeigten einmal mehr, wie generationenübergreifend der Schachsport sein kann. In diesem Fall behielt die jugendliche Unbekümmertheit die Oberhand zum uneinholbaren 3:1 Zwischenstand. Die abschließende Null von Falk Matthias an Brett 5 gegen Rouven Brans bedeutete nur noch Ergebniskosmetik zum 3:2 Endstand und Platz 3 in der Tabelle.

In der 3. Runde am 05.11. empfangen die Schwarz-Weißen den aktuellen Spitzenreiter Sterkrade Nord II. Eine ebenfalls sehr junge und "hungrige" Truppe, die Ihre Spitzenposition festigen will. Kann Philipp Horwats Team die gleiche Leistung abrufen, ist aber ein Punktgewinn durchaus möglich.

 

 

 

 

 

 

Br.Rangnr.SD Osterfeld II-Rangnr.SWOB V2:3
1 9 Schnettler, Günther - 33 Horwat, Philipp -:+
2 10 Thiel, Gerd - 34 Windheuser, Nikolas +:-
3 12 Peters, Leon - 36 Matthias, Dennis 0:1
4 13 Malcher, Hans - 41 Aslan, Sirac 0:1
5 15 Brans, Rouven - 42 Matthias, Falk 1:0
   

Spielzeiten  

Wegen der derzeitigen hohen Infektionsrate mit Covid-19 wird der Spiel- und Trainingsbetrieb befristet ausgesetzt.
 
Alternativ ist der Verein online bei lichess.org vertreten.
Schaut mal vorbei
 
Spielabend:
jeden Freitag
19:00 - ???
jeder findet einen Partner
in seiner Spielstärke
_______
 

Trainingszeiten:
in den Ferien nach Absprache !

jeden Freitag:
17:00 -19:00 für jedermann
Spielstärke: Anfänger / Fortgeschrittener

 

   

Termine  

Keine Termine
   

Log-In  

   

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 40

Woche 65

Monat 445

Insgesamt 165229

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (https://schach-swob.de/datenschutz.html). Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Bei einer Ablehnung sind Einschränkungen beim Anzeigen von Informationen der Seite möglich.