Neustart

Wiederanlauf am 14.08.2020

Es geht wieder los!

Hallo Schachfreunde.

Der Schlendrian hört mir jetzt auf. ;-)

Ab dem 14.August wird bei uns wieder live Schach gespielt. Nicht nur im Internet, sondern wieder von Angesicht zu Angesicht.

Die genauen Auflagen sind noch nicht bekannt, doch wir werden bis auf Weiteres im großen Saal im Erdgeschoß spielen können. Sobald näheres bekannt ist, werdet ihr es hier erfahren.

 

Wir sehen usn dann am 14. August.

Und bleibt gesund

   

Schulschachzentrum in Gefahr

Dem Schulschachzentrum Oberhausen droht die Auflösung

Hallo Interessierte des Schachsports.

Das Schulschachzentrum Oberhausen steht für die Förderung des Schachsports in Kindergärten, Schulen und der Jugendhilfe, und arbeitet ausschließlich ehrenamtlich.

Das Schulschachzentrum Oberhausen sucht nun dringend Ehrenamtler, die den Betrieb fortführen.

Sollte es nicht gelingen jemanden für die Organisation zu gewinnen, droht die Auflösung des Vereins.

Alles wichtige dazu gibt es hier: https://www.schulschachzentrum-oberhausen.de/

   
6. Runde Bezirksklasse 2019/20

SWOB IV sichert Klassenerhalt

Mit einem ungefährdeten 5:3 Sieg gegen den SV Bottrop 21 III sicherten wir uns nach dem "Durchmarsch" im Vorjahr in der Kreisliga, schon vorzeitig den Klassenerhalt in der Bezirksklasse.

In der Vorschlussrunde hatten wir das nach wie vor abstiegsbedrohte Team aus der Nachbarstadt im Stadthaus zu Gast.
Bereits nach 30 Minuten die erste Führung durch Lars Stratmann am Spitzenbrett. Eine weitere Stunde sollte es dauern,bis Nikolas Windheuser (3) die Führung zum 2:0 ausbauen konnte. Bereits im frühen Mittelspiel eroberte er eine Figur und münzte diesen Vorteil ohne Probleme in einen Gewinn um. Nur 10 Minuten später der Anschlusstreffer für die Bottroper. Rudi Maifeld (7) zollte nicht nur seinem Gegner sondern auch seiner Erkältung Tribut und verlor nach einer größeren Abtauschaktion im Zentrum erst Material und anschließend seine Partie. Jürgen Schmidt (4) sicherte danach mit seinem Remis erst mal zum 2½:1½ Zwischenstand ab. Zwar konnte er von Anfang an Druck auf die schwarze Stellung ausüben, fand aber keinen Gewinnweg.

Die Vorentscheidung fiel nach 2 Stunden bei Alessio Ciomperlik an Brett 5. Zwar baute sein Gegner eine scheinbar undurchdringbare Mauer mit einer Bauerkette a3, b3, c3, d3, e3 auf, aber im Mittelspiel bröckelte diese Kette und Alessio erhielt eine stärkere Stellung. Nach Figuren- und Bauerngewinn reichte sein Gegner die Hand zur Aufgabe und beruhigenden 3½:1½ Führung.

Noch einmal kamen die Gäste heran, als Dogan Günes (8) seine ambitioniert und aktiv geführte Partie nach 2 Bauernverlusten in ein
verlorenes Endspiel münden lassen musste. Den Sack zu für die Oberhausener machte nach 2½ Stunden der Topscorer der Mannschaft: Dirk Engling spielte an Brett 2 gegen die französiche Verteidigung und eroberte mit einem klassischen Läuferopfer auf h7 gegen die gegnerische Rochadestellung bereits früh einen Bauern bei anhaltender Initiative. Nach einem weiteren groben Patzer gab sein Gegner schon nach 21 Zügen auf.

Nachdem der Kampf nun gewonnen war, bemühte sich nur noch der Gegner von Philipp Horwat an Brett 6 um Ergebniskosmetik. Im späten Mittelspiel verlor Philipp zwar einen Bauern, schaffte es aber, die weiße (seine) Stellung so weit abzuriegeln, dass es keine Durchbruchsmöglichkeiten und somit Gewinnchancen für seinen Gegner mehr gab.

In der letzten Runde am 15.03. führt es die Vierte Mannschaft zum SK Hervest Dorsten II. Der Drittplatzierte lauert auf einen Ausrutscher im Spitzenduell zwischen GE Buer II - SF Kirchhellen II um vielleicht noch vorbeizuziehen und aufzusteigen. Um uns den 4. Platz in der Abschlusstabelle zu sichern, werden wir allerdings versuchen, das zu verhindern. Interessante Randnotiz: Alle Teams spielen in dieser letzten Runde gegen den direkten Tabellennachbarn.

 

Br.Rangnr.SW Oberhausen IV-Rangnr.SV Bottrop III5:3
1 25 Stratmann, Lars - 17 Böhm, Michael 1:0
2 26 Engling, Dirk - 18 Dresler, Tobias 1:0
3 27 Windheuser, Nikolas - 19 Janetta, Erik 1:0
4 28 Schmidt, Jürgen - 20 Heinz, Lars ½:½
5 29 Ciomperlik, Alessio Diego - 21 Milkau, Frank 1:0
6 30 Horwat, Philipp - 22 Guzicki, Jens ½:½
7 32 Maifeld, Rudolf - 24 Kösters, Hermann 0:1
8 40 Günes, Dogan - 3001 Nowak, Thomas 0:1
   

Spielzeiten  

Der Spielbetrieb ist wegen Covid-19 bis voraussichtlich 14.August ausgesetzt.
 
Als Alternative ist der Verein online bei lichess.org vertreten.
Schaut mal vorbei
 
Spielabend:
jeden Freitag
19:00 - ???
jeder findet einen Partner
in seiner Spielstärke
_______
 

Trainingszeiten:
in den Ferien nach Absprache !

jeden Freitag:
17:00 -19:00 für jedermann
Spielstärke: Anfänger / Fortgeschrittener

 

   

Termine  

Fr Aug 14 @19:30
3. Rd. Schnellschach-VM 2020
Fr Sep 04 @19:30
4. Rd. Blitz-VM 2020
Fr Okt 09 @19:30
4. Rd. Schnellschach-VM 2020
   

Log-In  

   

Besucherzähler

Heute 18

Gestern 18

Woche 36

Monat 216

Insgesamt 157844

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (https://schach-swob.de/datenschutz.html). Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Bei einer Ablehnung sind Einschränkungen beim Anzeigen von Informationen der Seite möglich.