Blitz-Einzel-Stadtmeisterschaft 2022

Qualifikanten für die Bezirksendrunde stehen fest

 

Erfreuliche 22 Teilnehmer aus allen 4 Oberhausener Vereinen fanden sich am Freitag d. 18.11.22 beim Ausrichter Schwarz Weiß Oberhausen ein, um den Titel des Blitz-Stadtmeisters 2022 auszuspielen. Zusätzlicher Anreiz bestand in der Qualifikation der ersten 9 Spieler für die am 17.03.23 bei Schwarze Dame Osterfeld stattfindende Bezirks-Finalrunde. Unter der souveränen Turnierleitung von Fachschaftsleiter Philipp Horwat und Jens-Stefan Kyas spielten die "Schnelldenker" unter den Schachspielern in 13 Runden Schweizer System ihren Meister im "3 + 2 Blitz" aus. Hierbei erhält jeder Spieler nur 3 Minuten Bedenkzeit für die gesamte Partie + 2 Sekunden Zuschlag pro Zug.

Die Favoriten auf den Titel bestanden aus einem Quintett von Vorjahressieger Dragos Ciornei (OSV), dem langjährigen Seriensieger Bernd Laudage (SD Osterfeld), dem DWZ-stärksten Simon Knudsen (Sterkrade Nord) sowie Martin Limberg (vereinslos) und Florian Stricker (Sterkrade Nord).

Überraschend früh verabschiedete sich Titelverteidiger Dragos Ciorenei um das Rennen auf den Meistertitel. Zwei Niederlagen und ein Remis zu Beginn des Turniers ließen ihn nach der 4. Runde bis auf Platz 16 abstürzen. Die anschließende Aufholjagd ließ Ciornei zwar noch einmal bis auf Platz 6 herankommen, zwei weitere Niederlagen in Runde 9 und 12 gegen die Mitfavoriten Knudsen und Stricker warfen ihn aber letzlich deutlich aus dem Rennen und das Turnier mit 7 Punkten nur knapp über der 50% Marke beenden.

Der inzwischen vereinslose Martin Limberg startete zwar mit einer Auftaktniederlage, kämpfte sich aber zeitweilig wieder bis auf Platz 2 vor. Seine hohe Remisquote mit insgesamt 6 "Friedensschlüssen" ließen ihn aber zum Schluss mit 9 Punkten auf dem undankbaren 4. Platz landen.

Gewohnt souverän zog der vielfache Blitz-Stadtmeister Bernd Laudage (Foto links) seine Kreise. Bis auf seine einzige Niederlage gegen Mitfavorit Knudsen in Runde 3, sammelte Laudage bis vor der Schlussrunde insgesamt 8 volle und 3 Punkteteilungen, was ihm bereits seit Runde 9 durchgängig Platz 2 bescherte. Erst in der letzten Runde fiel er durch ein Remis gegen André Krüger (OSV), punktgleich und nur unglücklich durch die Feinwertung getrennt, mit 10 Punkten auf Platz 3, hinter Simon Knudsen zurück. Dieser wiederum "gestaltete" seine Titeljagd ohne ein einziges Remis sehr kompromisslos in seinem Spiel. Trotz dreier, kurz aufeinander folgenden, Niederlagen gegen die Mitfavoriten Stricker und Limberg sowie Christian Stefaniak (OSV) in den Runden 4 - 7 reichte es am Ende zu einem hauchdünnen und punktgleichen "Fotofinish" auf Platz 2.

Mit 11 Punkten aus 13 Runden, und als einzigem Spieler des Feldes ohne Niederlage, erspielte sich schließlich Florian Stricker (Foto rechts) mehr als verdient den Titel des Blitz-Stadtmeisters von Oberhausen 2022. Mit lediglich 4 Remisen gegen Limberg und Laudage sowie Stefaniak und in der Schlussrunde gegen Jens-Stefan Kyas (Schwarz Weiß) führte Stricker das Feld von Anfang bis Ende an. Herzlichen Glückwunsch nochmal vom Ausrichter zu dieser tollen Leistung. Als bester Spieler des Ausrichters konnte sich Jens-Stefan Kyas mit 7½ Punkten und Platz 7 einen Platz in den Top 10 erspielen.

Am 17.03.23 dürfen sich nun die ersten 9 Spieler des Klassements im Finale der Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft bei Schwarze Dame Osterfeld um den Titel des Bezirksmeisters mit den Qualifikanten der Stadtmeisterschaften von Gelsenkirchen, Gladbeck/Dorsten und Bottrop/Kirchhellen streiten.

Blitz-Einzel-Stadtmeisterschaft 2022 18.11.2022   Rangliste: Stand nach der 13. Runde 
RangTeilnehmerTWZVerein/OrtSRVPunkteSoBer
1 Stricker,Florian 2191 Sterkr.-Nord 9 4 0 11.0 85.25
2 Knudsen,Simon 2245 Sterkr.-Nord 10 0 3 10.0 75.50
3 Laudage,Bernd 1992 SD Osterfeld 8 4 1 10.0 72.50
4 Limberg,Martin   vereinslos 6 6 1 9.0 66.00
5 Heisterkamp,Olive 1938 SD Osterfeld 6 5 2 8.5 53.25
6 Stefaniak,Christi 1863 OSV 5 6 2 8.0 50.25
7 Kyas,Jens-Stefan 1870 SWOB 6 3 4 7.5 41.50
8 Zimmer,Miguel 1723 OSV 7 1 5 7.5 37.25
9 Kantor,Nikita 1883 Sterkr.-Nord 7 1 5 7.5 35.50
10 Krüger,André 1963 OSV 6 3 4 7.5 34.25
11 Akcapinar,Yavuz 1761 OSV 6 3 4 7.5 28.50
12 Ciornei,Dragos,Dr 2064 OSV 5 4 4 7.0 42.50
13 Matzat,Andre 2030 OSV 6 2 5 7.0 38.00
14 Holl,Michael 1742 SWOB 6 1 6 6.5 29.00
15 Hufnagel,Markus 1676 SWOB 6 1 6 6.5 24.75
16 Killus,Anastasios 1534 SWOB 4 1 8 4.5 14.50
17 Klamet,Walter 1641 SWOB 4 0 9 4.0 11.50
18 Grunwald,Günther 1478 SWOB 4 0 9 4.0 10.50
19 Peil,Stefan     3 1 9 3.5 9.50
20 Holdsch,Peter 1534 SWOB 3 0 10 3.0 7.50
21 Matthias,Falk 1059 SWOB 2 2 9 3.0 7.00
22 Papernyi,Vsevolod 1280 SWOB 0 0 13 0.0 0.00
   

Spielzeiten  

Alternativ ist der Verein auch online bei lichess.org vertreten.
Schaut mal vorbei
 
Spielabend:
jeden Freitag
19:00 - ???
jeder findet einen Partner
in seiner Spielstärke
_______
 

Trainingszeiten:
in den Ferien nach Absprache !

jeden Freitag:
17:00 -19:00 für jedermann
Spielstärke: Anfänger / Fortgeschrittener

 

   

Termine  

voraussichtlich:
Fr Dez 16 @19:30
7. Rd. Blitz-VM 2022
voraussichtlich:
So Feb 05 @14:00
Herv. Dorsten III - SWOB IV
voraussichtlich:
So Feb 12 @14:00
Sterkrade Nord III - SWOB II
voraussichtlich:
So Feb 26 @14:00
SWOB I - Dortmunder SV I
voraussichtlich:
So Feb 26 @14:00
Sterkrade Nord V - SWOB III
   

Log-In  

   

Besucherzähler

Heute 27

Gestern 33

Woche 60

Monat 1030

Insgesamt 181827

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (https://schach-swob.de/datenschutz.html). Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Bei einer Ablehnung sind Einschränkungen beim Anzeigen von Informationen der Seite möglich.